Download Integration von Migranten: Einwanderung und neue by Friedrich Heckmann PDF

By Friedrich Heckmann

Deutschland hat sich verändert. Migration und Integration sind zu konstitutiven Merkmalen seiner Sozial- und Gesellschaftsstruktur geworden. Mit gegenwärtigen und in Zukunft zu erwartenden neuen Zyklen von Einwanderung wird Integration von Migranten zur gesellschaftlichen Daueraufgabe. Dieses Buch hat zum einen das Ziel, gesellschaftliche Wirklichkeit von Integrationsprozessen darzustellen; zum anderen sozialwissenschaftliche Theorien zur Erklärung der Entstehung und des Verlaufs von Integrationsprozessen vorzustellen sowie praktische Maßnahmen zu diskutieren, diese Prozesse mittels Integrationspolitik zu beeinflussen.

Show description

Read Online or Download Integration von Migranten: Einwanderung und neue Nationenbildung PDF

Best human geography books

The Human Mosaic. A Cultural Approach to Human Geography

Wearing ahead the legacy of unique writer Terry Jordan-Bychkov, coauthors Mona Domosh, Roderick Neumann and Patricia cost have back supplied a completely updated re-creation of the vintage textual content, The Human Mosaic. the recent version bargains a compelling guided journey of latest geography that updates the original’s designated 5 subject method whereas beautiful scholars with the methods today’s geographers interpret our ever extra globalized, interdependent international.

Entrepreneurship and innovation in second tier regions

Moment tier high-tech areas are taking a unique course than their famous opposite numbers similar to Silicon Valley or path 128 round Boston. they could lack many must haves of progress corresponding to a world-class examine college or excessive degrees a bet capital investment. usually, even though, they could effectively leverage anchor businesses and entrepreneurial spinoffs.

Interpreting Nature: The Emerging Field of Environmental Hermeneutics

Sleek environmentalism has come to gain that lots of its key matters "wilderness" and "nature" between them are contested territory, seen another way by means of diversified humans. realizing nature calls for technology and ecology, to make sure, however it additionally calls for a sensitivity tom, background, tradition, and narrative.

Integration von Migranten: Einwanderung und neue Nationenbildung

Deutschland hat sich verändert. Migration und Integration sind zu konstitutiven Merkmalen seiner Sozial- und Gesellschaftsstruktur geworden. Mit gegenwärtigen und in Zukunft zu erwartenden neuen Zyklen von Einwanderung wird Integration von Migranten zur gesellschaftlichen Daueraufgabe. Dieses Buch hat zum einen das Ziel, gesellschaftliche Wirklichkeit von Integrationsprozessen darzustellen; zum anderen sozialwissenschaftliche Theorien zur Erklärung der Entstehung und des Verlaufs von Integrationsprozessen vorzustellen sowie praktische Maßnahmen zu diskutieren, diese Prozesse mittels Integrationspolitik zu beeinflussen.

Additional resources for Integration von Migranten: Einwanderung und neue Nationenbildung

Sample text

So waren etwa 2012 fast zwei Drittel aller Neuzuwanderer EU Bürger vor allem aus den süd- und osteuropäischen Ländern (Sachverständigenrat Deutscher Stiftungen 2013). Spätaussiedler sind seit Ende der 80er Jahre die größte Einwanderergruppe in Deutschland. Seit 1990 bis Ende des Jahrzehnts kamen gut 2,5 Millionen Spätaussiedler und ihre Familienangehörigen nach Deutschland, seit dem Jahr 2000 mit stark fallender Tendenz. Im Unterschied zu anderen Gruppen haben sie eine sehr hohe Bleiberate. Das Recht der Zuwanderung für die Spätaussiedler beruht einerseits auf der Vorstellung ethnischer Gemeinsamkeit, dem Glauben, einem gemeinsamen Volk anzugehören, zum anderen darauf, dass sie als deutsche Minderheiten in osteuropäischen Staaten und der Sowjetunion in Folge des deutschen Angriffskrieges auf diese Länder im Zweiten Weltkrieg besonderen Verfolgungen ausgesetzt waren.

Und 20. Jahrhundert eine gesellschaftliche Realität. Arbeitsmigration, Flucht und Vertreibung standen dabei im Vordergrund. Arbeitsmigration ist im 19. Jahrhundert Teilmoment des raschen Industrialisierungs- und Modernisierungsprozesses. Die 80er und 90er Jahre des 19. Jahrhunderts waren zwar noch durch eine starke Aus- Migration nach Deutschland 35 wanderung aus Deutschland gekennzeichnet – zwischen 1880 und 1890 wanderten z. B. ca. 2 Millionen Deutsche allein nach Nordamerika aus – doch kam es bereits in der ersten Hälfte der 70er Jahre des 19.

Die heimatlosen Ausländer insgesamt sind Teil der deutschen Bevölkerung geworden. 2 Perioden und Formen der Migration seit 1945 Die Bevölkerungsentwicklung der Bundesrepublik im 20. 14 Im Jahre 1950 waren 9,4 Millionen oder rund 18 % aller Einwohner solche, die ihren Wohnsitz vor 1939 außerhalb des Territoriums der Bundesrepublik hatten. Von 1949 bis 1961 wanderten allein aus der DDR 1,7 Millionen Menschen zu. Insgesamt waren seit Kriegsende bis zum Mauerbau 1961 13,34 Millionen Heimatvertriebene aus ehemaligen deutschen Gebieten und Übersiedler aus der DDR in die Bundesrepublik gekommen.

Download PDF sample

Rated 4.96 of 5 – based on 34 votes