Download Technik der Tiefe by Emo Descovich PDF

By Emo Descovich

Show description

Read Online or Download Technik der Tiefe PDF

Best technique books

Multisensor Data Fusion, 2 Volume Set (Electrical Engineering & Applied Signal Processing Series)

In case you are or are within the info fusion box - you want to HAVE THIS e-book! !!

Algebraic Structure Theory of Sequential Machines

Hartmanis, J. ; Stearns, R. E. - Algebraic constitution conception of Sequential Machines Na Angliiskom Iazyke. writer: . 12 months: 1966. position: . Pages: Hardcover

Extra info for Technik der Tiefe

Example text

Um die Stöße beim Schlingern des Schiffes zu mildern, die ein Reißen der Leine zur Folge haben können, wurde der sogenannte Akkumulator eingeführt, Er besteht aus zwei kreisförmigen Holzscheiben, die durch eine Anzahl von rund einen Meter langen starken Gummibändern verbunden sind. Das Ganze sieht aus wie ein Vogelkäfig, Der Akkumulator wird an einer Raa befestigt. An seinem unteren Ende trägt er einen Block, über den die Lotleine geführt wird, zu der man wieder reumütig zurückgekehrt war, weil häufig Drahtrisse vorgekommen waren.

Vor ungefähr einem halben Jahrhundert wurde der Stickstoff, von dem man es eigentlich nicht erwartet hatte, weil er chemisch sehr träge ist, als der Hauptübeltäter erkannt. Das hängt mit seiner mit zunehmendem Druck wachsenden Löslichkeit im Blut zusammen. Diese Eigenschaft ist um so heimtückischer, als beim Niedertauchen und beim Arbeiten in der Tiefe keinerlei hierdurch hervorgerufene Störungen eintreten. Sie machen sich erst beim, beziehungsweise nach dem Wiederhochtauchen bemerkbar. Sobald der Körper unter geringeren Druck gelangt, scheidet sich der im Blut gelöste Stickstoff in Form von Gasbläschen aus.

B. an der Westküste Europas an 14°, stellenweise das 2½ fache, beträgt. Das erscheint vielleicht wenig. Denn man ist gewöhnt, die Böschungswinkel der uns sichtbaren Gebirge weit zu überschätzen. Die „nahezu senkrecht" zum Eibsee abfallende Zugspitze hat z. B, einen solchen von 30 °, und der immerhin recht steil anmutende Nordosthang des Thüringer Waldes erreicht nicht einmal einen Böschungswinkel von 6 °, Dieser Schelf gehört noch zum Festland, wird deshalb auch als Kontinentalsockel bezeichnet.

Download PDF sample

Rated 4.58 of 5 – based on 32 votes